Logo Maylife Boxclub Köln Fühlinger See

Maylife-Boxclub
Torsten May: Olympia-Sieger und Motivationscoach

Torsten May wurde am 10. September 1969 in Glauchau (Sachsen) geboren. Schon als Siebenjähriger fing er mit dem Boxen an – 1983 wurde er in die Kinder- und Jugendsportschule Frankfurt/ Oder aufgenommen. Während seiner Zeit als Sportsoldat bei der Bundeswehr holte er zwei wichtige Amateur-Titel: Weltmeister im Halbschwergewicht (1991) und Olympiasieger in Barcelona 1992. Von 1993 bis 2001 fightete Torsten dann als Profi, Kampfbilanz: 25 Kämpfe, 22 Siege, davon 12 k.o-Siege. Er wurde in seiner Profizeit Deutscher Meister, IBF-Intercontinental-Champion gegen Adolpho Washington, Europameister und kämpfte um den WM-Titel. Nach vier Jahren als Assistenztrainer von Uli Wegner eröffnete er 2006 zusammen mit Rüdiger und Uli den Maylife Boxclub. Torsten hat ein Fernstudium zum Fitnessfachwirt mit Abschluss absolviert, wurde 2005 als "Fernlerner des Jahres" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ausgezeichnet. Außerdem ist er Botschafter der Initiative "Deutschland bewegt sich" und Motivationscoach.