Logo Maylife Boxclub Köln Fühlinger See

Maylife-Boxclub

Im Maylife Boxclub gibt es kein "normales" Training. Keine Trainingseinheit ähnelt der anderen. Wir versuchen immer, so gut es geht, auf die jeweiligen Teilnehmer einzugehen. Wer bei uns trainiert, weiß: Das Training ist abwechslunsgsreich, aber einige Elemente sind immer dabei. Etwa das Aufwärmtraining mit Übungen wie dem Seilspringen, dem Hampelmann oder "Sechs sechs". Und jedes Training endet mit einem "Cool Down", damit ihr keinen Muskelkater bekommt. Neben diesen gemischten Trainingseinheiten gibt es fünf sogenannte Trainingsfeatures. Das sind spezielle Einheiten zu festen Zeiten. Sie sprechen Muskeln, Herz, Kondition, Kampfverhalten und Technik an:

RockyRun:

Von April bis Oktober nutzen wir die wunderbare Umgebung unseres Gyms, das Erholungsgebiet Fühlinger See. Jeden Donnerstag um 17:00 Uhr und um 18:30 Uhr laden Rüdiger, Torsten oder Uli zum RockyRun ein, einem Mix aus Joggen und Box-Elementen. Ein Training, mit dem ihr eure variable Kondition verbessert. Wer teilnehmen möchte, findet sich im Gym ein. Mit dem Trainingsbeginn geht es raus auf die Strecke. Nach einem kurzen Laufabschnitt gibt es das erste Box-Element. So wechseln sich Laufabschnitte und Box-Elemente eine Stunde lang ab. Geeignet für alle Läufer, Frischluftfans und alle die Lust darauf haben. Laufschuhe nicht vergessen. Parallel dazu findet im Gym ein reines Indoor-Boxtraining statt.

Ulis Zirkel:

Wer einmal daran teilgenommen hat, vergisst ihn nicht. Ulis Zirkel ist ein Kraftausdauertraining im Stationsbetrieb. Es hilft die Langzeitkraft zu steigern und am Sandsack z.B. eine hohe Schlaghärte lang halten zu können und ganz allgemein lange physisch leistungsfähig zu bleiben. Nach der allgemeinen Erwärmung geht's in den Zirkelraum und die zehn Stationen werden drei Mal durchlaufen. Ihr arbeitet an jeder Station eine Minute lang. Ulis Zirkel findet jeden Montag um 18:30 Uhr statt und ist für jeden geeignet, da alle Muskelgruppen angesprochen werden. Parallel dazu findet ein Alternativ-Training statt.

TechnikStunde:

In dieser Trainingseinheit vermittelt euch Torsten alle Boxtechniken detailliert und intensiv. Es geht um Technik, nicht um die Kondition oder Kraft. Hier lernt ihr die  Boxtechniken zu verbessern und damit die Trainingsintensität zu steigern. Denn eine gute Technik bedeutet eine hohe Intensität. Zu Beginn der TechnikStunde erwartet euch ein allgemeines Aufwärmtraining, danach dann bringt euch Torsten bestimmte  Schlagarten, Beinarbeit oder Verteidigungstechniken nahe. Pro Trainingseinheit steht eine Technik im Mittelpunkt. Dieses Trainingsfeature ist für jeden geeignet und findet jeden dritten Freitag im Monat um 20:00 Uhr statt. Es ist ein Exklusiv-Training, das heißt, parallel dazu gibt es kein anderes Training.

Hitman:

Im Hitman-Team bringt euch Rüdiger den echten Kämpfen sehr nahe. In keinem anderen Training im Maylife Boxclub trainiert ihr wie hier ausschließlich im Vollkontakt (also auch mit Kopftreffern). Ihr verbessert euer Sparringsverhalten. Eine gute Vorbereitung auf die Maylife-Boxclub-Championship. Der Ablauf: allgemeine Erwärmung, Handschuhe an, Zusammenstellung der Paarungen, Erstellen einer speziellen Kampfsituation, die dann eine Stunde lang trainiert wird. Das Hitman-Team kommt jeden zweiten Freitag im Monat um 20:00 Uhr zusammen. Geeignet für alle ambitionierten Mitglieder und Championship-Aspiranten. Es ist ein Exklusiv-Training, das heißt, parallel dazu gibt es kein anderes Training.

Intervall-Training:

Dieses Training verbessert eure Herzfrequenzvariabilität, steigert eure Ausdauer, verjüngt das biologische Alter eures Herzmuskels und steigert eure Belastungsresistenz. Es handelt sich um Übungen in unterschiedlichen und schnell wechselnden Zeit-Intervallen. Nach der allgemeinen Erwärmung trainiert ihr überwiegend mit Fausthanteln. Dauer: circa 40 Minuten. Das Intervall-Training findet jeden Montag und Mittwoch jeweils um 18:30 Uhr statt. Für jeden, der ein großes Herz möchte. Parallel dazu findet ein Alternativ-Training statt.